g+

Mit Rückenwind
bergauf

E-Bike

Warum Sie e-Bike fahren sollten

E-Bikes sind die optimale Kombination von Fahrspaß und Komfort. Sobald Sie in die Pedale der E-Bike- und Pedelec-Modelle treten, unterstützen antriebsstarke, aber dezente Elektromotoren Ihren Vorwärtsdrang.

So können Sie auch Strecken in Angriff nehmen, die Sie sonst lieber mit dem Auto zurücklegen. Ganz gleich, ob Sie auf Kurzstrecken, in der City oder auf ausgiebigen Radtouren unterwegs sind: Mit e-Bikes macht Bewegung so viel Spaß wie nie zuvor.

Gern stellen wir Ihnen bei uns im Fahrradhaus Kralisch die aktuellen Modelle vor. So finden Sie sicher auch das passende e-Bike!


Darüber sollten Sie sich vor dem Kauf Gedanken machen

  • Es macht Sinn, vor jedem Fahrradkauf auch über eine e-Bike Alternative nachzudenken, testen Sie es auf jeden Fall vor dem Kauf im Fachhandel!
  • Entscheiden Sie, welcher Typ zu Ihnen passt. “Gasgriff” (eigenständige Regulation) oder “Pedelecs” (unterstützt je nach Trittstärke).
  • Das alte e-Bike Flair des “Nicht mehr Könnens” ist vorüber. Jeder nutzt Rolltreppen, Spülmaschinen oder Fensterheber, warum nicht auch e-Bikes?
  • Die Reichweitenfrage von e-Bikes ist für den Alltag eigentlich überflüssig, je nach Nutzung schwankt sie zwischen 50 und 150 km, je nach Fahrstil.
  • Bei mehr Energiebedarf,einfach zwischenladen während der Pause, Zweitakku oder etwa eine Akku-Wechselstation nutzen.
  • Der Fahrstil nimmt maßgeblichen Einfluss auf den Verbrauch, stellen Sie Ihren Akku also auf Ihren Stil ein.
  • e-Bikes gibt es bis 25 km/h und bis 40 km/h, die erste Variante kann von jedem gefahren werden, die zweite Bedarf eines Mofa Führerscheins, ausser bei vor 1. April 1965 Geborenen.
  • e-Bikes können Ihnen genau den richtigen Impuls geben, um neue Ziele in Angriff zu nehmen. Es unterstützt nur und nimmt nicht die Arbeit ab, ausserdem können Sie die frische Luft genießen.
  • Den Memory-Effekt gibt es bei neuen e-Bikes mit Lithium-Mangan-Akkus nicht mehr, laden Sie Ihren Akku also beruhigt wieder auf